Service +49 (0) 3447 84 82 99 | Mo. - Fr. 9.00 - 16.00 Uhr

Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Geltung
Diese Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle zwischen
PLATINWERK
als Veröffentlichung von
Platinwerk Katarzyna Valentin
Jahnstraße 1
04600 Altenburg
(im folgenden PLATINWERK genannt)
und seinem Kunden abgeschlossenen Verträgen. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Zustandekommen des Vertrages, der Pflichten von PLATINWERK und des Kunden sowie die Abwicklung der zwischen dem Kunden und PLATINWERK geschlossenen Verträge.
Es gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Die Vertragssprache ist Deutsch.

2. Angebote, Annahme, Vertrag
Sie bestellen in unserem Shop, indem Sie Artikel in den Warenkorb legen, Kaufoptionen wählen, auf den Button „Zur Kasse“ klicken, Ihre Liefer- und Zahlungsdaten eingeben, die Richtigkeit Ihrer Angaben prüfen (Fehler korrigieren Sie mit dem Klicken auf den Button „Bearbeiten“) und am Ende auf den Button "Zahlungspflichtig bestellen" klicken. Sie können auch per Email (info (at) platinwerk.de) bestellen.
Die Angebote von PLATINWERK sind freibleibend und unverbindlich. Mit dem Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ erklärt der Kunde verbindlich gegenüber dem PLATINWERK, den Inhalt des Warenkorbs erwerben zu wollen. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden Ihrer Bestellung.
Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihnen innerhalb von 3 Arbeitstagen schriftlich eine ausdrückliche Auftragsbestätigung zusenden oder spätestens durch Ausführung der Lieferung der bestellten Waren. Ist die Ware oder Leistung unverschuldeter Weise nicht verfügbar, werden Sie unverzüglich darüber informiert und eventuell schon erbrachte Gegenleistungen erstattet.
Wir speichern Ihre Bestelldaten und senden Ihnen diese sowie unsere AGB per E-Mail zu. Sie können die Bestelldaten unmittelbar nach der Bestellung ausdrucken. Ihre Bestelldaten sind online über Ihr Kundenkonto zugänglich.

3. Preise und Versandkosten
Der im jeweiligen Angebot angegebene Preis für den Kaufgegenstand versteht sich als Endpreis einschließlich Mehrwertsteuer. Der Preis umfasst die Liefer- und Versandkosten innerhalb Deutschlands und Österreich.

4. Zahlung
Es werden nur die im Rahmen des Bestellvorgangs dem Kunden jeweils angezeigten Zahlungsarten akzeptiert. Die Übersicht von Zahlungsmöglichkeiten finden Sie unter http://www.platinwerk.de/Zahlungsarten:_:16.html

5. Lieferung und Lieferzeiten
Informationen zu den Lieferzeiten entnehmen Sie bitte dem Angebot. Die Lieferung erfolgt durch Sendung des Kaufgegenstandes an die von Ihnen mitgeteilte Adresse. Bitte beachten Sie, dass per Paypal bezahlte Waren nur auf die bei Paypal hinterlassene Adresse gesendet werden können.
Die Anfertigung Ihres Platinschmucks (Trauringe, Verlobungsringe) erfolgt grundsätzlich erst nach Eingang der Zahlung auf unser Konto und wenn uns alle wichtige Bestandteile des Vertrages bekannt sind (zB.: Ringgröße, Gravurtext).
Bei Lieferverzögerungen werden Sie von uns umgehend informiert.
Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen, wie Streiks, Betriebsstörungen, behördliche Anordnungen, Materialbeschaffungsschwierigkeiten etc., auch wenn sie bei Lieferanten von PLATINWERK eintreten, hat PLATINWERK auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten.

6. Eigentumsvorbehalt
Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von PLATINWERK. Vor Eigentumsübertragung ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung von PLATINWERK nicht zulässig.

7. Gewährleistung
Wir haften im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung für Mängel an neuen Waren für die Dauer von zwei Jahren, gerechnet ab Übergabe der Ware. Dieselbe Frist gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mangelfolgeschäden, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden.
Liegt ein Mangel bei Übergabe der Kaufsache vor, ist der Kunde berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, d.h. nach seiner Wahl Mangelbeseitigung oder Lieferung einer mangelfreien Sache. Wir können die gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigem Aufwand möglich ist. Hat der Kunde uns ohne Erfolg eine angemessene Frist zur Nacherfüllung gesetzt, ist er berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, Schadensersatz zu verlangen oder den Kaufpreis zu mindern. Haben wir bereits eine Teilleistung erbracht, kann der Kunde vom ganzen Vertrag nur zurücktreten oder Schadensersatz verlangen, wenn er an der Teilleistung kein Interesse mehr hat.

8.
Widerrufsbelehrung & Widerrufsformular
Widerrufsrecht für Verbraucher


Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Platinwerk Katarzyna Valentin, Jahnstraße 1, 04600 Altenburg, E-Mail: info (at) platinwerk.de, Fax: +49 (0) 3447 48 87 106) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
− zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
− zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Ende der Widerrufsbelehrung

Wir weisen Sie darauf hin, dass wegen spezieller Versandbestimmungen für Schmuck im Wert von über 500€ ist es nicht empfehlenswert solche Wertgegenstände mit der Post zu verschicken. Nehmen Sie bitte in diesem Fall vor einer Rücksendung Kontakt mit uns auf, damit wir eine ausreichend versicherte Rücksendung oder Abholung der Ware organisieren können. Diese Bitte beschränkt Ihr Widerrufsrecht nicht, sondern stellt nur ein Vorschlag dar.

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
- An
Platinwerk Katarzyna Valentin
Jahnstraße 1
04600 Altenburg
Fax: +49 (0) 3447 4887 106
E-Mail: info (at) platinwerk.de

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum

___________
(*) Unzutreffendes streichen


9. Datenschutz
PLATINWERK unternimmt alle ihm wirtschaftlich und technisch zumutbaren und möglichen Vorkehrungen, um einen Zugriff Dritter auf diesen geschützten Bereich zu verhindern. Wir erheben vom Kunden ohne dessen Zustimmung nur die Daten, die für die Ausführung der Bestellung und die Vertragsabwicklung notwendig sind. Wir verwenden die vom Kunden zur Verfügung gestellten Daten nur zu den Zwecken, in die der Kunde eingewilligt hat. Gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes verpflichten wir uns zu einem umfassenden Schutz der persönlichen Daten des Kunden. Weitere Informationen befinden sich in der Datenschutzerklärung unter http://www.platinwerk.de/Datenschutz:_:2.html.

10. Schlußbestimmungen/Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

Es gilt deutsches Recht.

Altenburg, den 13.06.2014


Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Zurück