Service +49 (0) 3447 84 82 99 | Mo. - Fr. 9.00 - 16.00 Uhr
Mai 14
Aktuelle Trends in der Verlobung

Der Frühling ist die Jahreszeit der Liebe und der Liebenden. Gerade jetzt werden besonders viele Männer um die Hand ihrer Liebsten anhalten. Abendessen bei Kerzenschein, Rosen und Champagner auf dem Tisch, ein schimmernder Diamant-Ring in einem geschmackvollen Ringetui  – der Verlauf des Abends ist bereits der Klassiker. Trotzdem sagen viele Paare: es könnte auch anders sein…

Aktuelle Trends zeigen, dass sich zumindest der Ort des Geshehen verändert – weg vom Restaurant bzw. Tisch! Romantische Städte (Paris, Rom…), Exotische Länder, Extremsport – das sind die Trends für eine Verlobung. Die Liebeserklärung des Partners (oder Partnerin) in den Tiefen der Meere, den Höhe des Himmels oder in fernen Kontinenten soll die Einzigartigkeit der Erlebnisse garantieren und ein unverwechselbares Erlebnis für ein Leben lang werden.

Sie können sich auch durch Ihre gemeinsamen Vorlieben inspirieren lassen. Beispielweise, wenn Sie ein großer Kino-Fan sind, können Sie einen Kinosaal reservieren und dort eine besondere Verlobung vorbereiten. Oder im Vatikan auf dem Petersplatz, wenn Sie gerne verreisen. Den Ideen kann nur Ihre Phantasie Grenzen setzen.

Egal für welche Umgebung Sie sich entscheiden. Dabei ist immer ein absolutes Muss: der Verlobungsring. Der klassische Verlobungsring mit einem Diamanten erlebt gerade jetzt eine echte Renaissance. Hier sind vor allem Solitäre, also Ringe mit einem funkelnden Diamanten gefragt.

Sehen Sie sich unsere Vorschläge an:
Partnerring PlatinringVerlobungsring Platin günstigPlatinring und Brillanten

 

Jan 12
Was darf ein Verlobungsring kosten?

Laut einer Hiscox-Umfrage erklärten 64% aller verheirateten Männer, sie seien bereit, bis zu drei Monatsgehältern für einen Verlobungsring auszugeben. Heiratswillige Amerikaner geben bei dem bekannten Juwelier Tiffany sogar im Schnitt 10.000 Dollar aus. Die Ernsthaftigkeit eines Antrags manifestieren sie dabei vor allem anhand der Größe und der Reinheit des Steins im Verlobungsring.

Verlobungsring Diamanten, Verlobungsring PlatinIn welcher Preisklasse kauft man in Deutschland die Verlobungsringe?

Das Geschmack und das Budget kennen bei den Deutschen keine Grenzen. Wer ein unvergeßliches Geschenk zur Verlobung machen möchte, wird sich zum Beispiel für einen Verlobungsring mit Diamanten entscheiden. Andere entscheiden sich eher für einen günstigen Verlobungsring und schlagen erst später mit den Eheringen richtig zu.

Unser Tipp:

Der finanzielle Aspekt spielt bei der Wahl der Verlobungsringe eine wichtige Rolle. Der Ring muss aber nicht sehr teuer sein – er sollte der Frau gut gefallen und zu ihr passen. Denn es kommt nicht darauf an, wie viel er kostet, sondern ganz allein auf Ihre Liebe. Sie sollten auf jeden Fall auf Qualität und Material achten. Wenn Sie etwas ganz besonderes wollen, ohne eine Bank überfallen zu müssen, schauen Sie sich unser Angebot von Platinringen an. Hier finden Sie sowohl Solitäre als auch Ringe mit mehreren Diamanten und anderen Edelsteinen. Diese Klassiker aus Platin in höchster handwerklichen Qualität werden zum Zeichen Ihrer Liebe – ein Leben lang.

Ein kleiner Ratgeber zum Thema Verlobungsringe hat Platinwerk für Sie schon vorbereitet.

Nov 21
Korb beim Heiratsantrag – Wenn die Braut sich nicht traut
In einer repräsentativer Umfrage der GFK-Marktforschung hat das rund jede zwölfte Mann (8,4%) erlebt. Allerdings auch 2,2 Prozent aller Frauen haben ein „Nein“ auf ihre Frage zu hören bekommen (Quelle: GesundheitPro).
Damit ihr auf eure Frage „Willst du mich heiraten“ keine schmerzliche Ablehnung bekommt, findet Ihr in unserem Blog praktische Ratschläge und nützliche Tipps. Ihr findet Ideen und Kreatives rund um die Verlobung und natürlich auch eine große Auswahl an Verlobungsringe aus Platin in unserem Shop. Da widersteht keine Frau – garantiert.
Nov 7
Den Verlobungsring richtig tragen

Klassischer Verlobungsring aus Platin mit BrillantDer Verlobungsring, aber auch Partnerringe, sind besondere Ringe, die man gerne in aller Öffentlichkeit tragen will. Dabei kommt es aber vor allem auf das „richtige“ Tragen an. Wie in der Mode allgemein üblich, gibt es dazu mehrere Variationen.

Klassisch – Ladys only!

In weiten Teilen der westlichen Welt trägt nur die Verlobte den Verlobungsring. Er wird vom zukünftigen Ehemann ausgesucht und spielt beim Heiratsantrag eine wichtige Rolle. Er gilt als Beweis, dass der Antrag „angenommen“ worden ist und symbolisiert nach außen das so zur Schau gestellte Eheversprechen. Üblicherweise trägt die so Auserwählte den ring am Ringfinger der linken Hand.

Wollen Sie Ihre zukünftige Frau überraschen, dann müssen Sie als Mann den Ring ohne sie auswählen. Aber was gibt es schöneres als den perfekt vorbereiteten Moment, in dem nicht nur Ihre Worte „Ja“ sagen, sondern auch der Ring, der leuchtende Augen und bleibende Erinnerungen hervorruft. Dieses „Ja“-Wort bleibt garantiert unvergessen.

Partnerringe – zu zweit „eins“

Die moderne, gleichberechtige Variante des Verlobungsrings wird von Mann und Frau gleichermaßen getragen. Auch wenn es (noch) nicht für eine Verlobung reicht, lässt sich eine tiefe Freundschaft und Zuneigung mit abgestimmten Ringen für Sie und Ihn nach außen deutlich zeigen. Diese Variante eingent sich auch für Ihn und Ihn oder für Sie und Sie. Suchen Sie sich einfach die passenden Ringe aus.